Willkommen zu der sprachwissenschaftlichen Studie "Parana"

Mit der Teilnahme an dieser Studie unterstützen Sie aktuelle sprachwissenschaftliche Forschung. Wenn Sie sich für die Ziele der Studie interessieren, können wir Sie gerne nach Abschluss der Umfrage über publizierte Ergebnisse informieren. Sie können den Versuch jederzeit abbrechen, wodurch Ihre Daten ganz automatisch von der Weiterverarbeitung ausgeschlossen werden. Für die Teilnahme bekommen Sie 8€ Vergütung.

Ablauf

Zuerst werden wir Sie nach ein paar allgemeinen Angaben zu Ihrer Person fragen. Diese Angaben werden streng anonym behandelt und dienen nur zur statistischen Auswertung.
Die Studie besteht aus zwei Teilen, die unterschiedliche Sätze und Aufgaben haben. Für Teil I brauchen Sie etwa 10 Minuten und für Teil II etwa 30 Minuten. Sie werden am Anfang jedes Teils die Aufgabe anhand von vier Sätzen üben. Im Anschluss folgt das eigentliche Experiment.

Teil I

Anleitung

Ihre Aufgabe in diesem Teil der Studie ist es, Sätze zu lesen und sie nach ihrer Natürlichkeit zu bewerten. Die Sätze sind unabhängig voneinander. Verlassen Sie sich bei der Bewertung der Natürlichkeit einfach auf Ihre Intuition. Zur Bewertung der Sätze nutzen Sie die folgende Skala:

(klingt sehr unnatürlich) 1 2 3 4 5 6 7 (klingt sehr natürlich)

Sie könnten zum Beispiel diesen Satz lesen:

Michael studiert Jura.

Dieser Satz wird in der Regel als natürlich empfunden. In so einem Fall würden Sie dem Satz eine hohe Bewertung geben. Sie könnten auch zum Beispiel diesen Satz lesen:

Juliane redet mit der Schale.

Dieser Satz wird in der Regel weniger natürlich empfunden. In so einem Fall würden Sie dem Satz eine vergleichsweise niedrige Bewertung geben.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Versuchsleiter.

Progress: 0.4%

Das Experiment wurde für Projekt A1 im SFB 833 mit der freien Software OnExp 1.2 erstellt.